08.03.2021

Gemeinsam in die digitale Welt der Industrie 4.0

Das Landesnetzwerk Mechatronik BW ist mit der pragmatic industries GmbH eine enge Kooperation eingegangen. Das Ziel der Zusammenarbeit ist es, mittelständischen produzierenden Unternehmen den Weg in die digitale Zukunft der Industrie 4.0 zu erleichtern.

Das erfolgreich aufstrebende Start-Up pragmatic industries kommt aus Kirchheim unter Teck. Das junge Team hat sich mit ihrem Produkt, dem Digital Cockpit, zum Ziel gemacht, Maschinendaten zu erfassen, diese zu analysieren, zu visualisieren und mittels Künstlicher Intelligenz in konkrete Handlungsempfehlungen zu überführen. In zahlreichen Projekten konnte das Unternehmen bereits das Digital Cockpit erfolgreich platzieren, beispielsweise bei dem hidden Champion in der Verpackungsindustrie, der Hugo Beck Maschinenbau GmbH & Co. KG.

Gemeinsam mit dem Landesnetzwerk BW, dem über einhundert Partnerunternehmen angehören, geht es nun darum, interessierten Unternehmen Wege aufzuzeichnen, wie sie aus ihren Maschinendaten konkreten Nutzen ziehen können, um beispielsweise die Gesamtanlagenproduktivität zu erhöhen, Kosten zu senken und die Qualität
zu verbessern. Julian Feinauer, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der pragmatic industries sagt:

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Landesnetzwerk Mechatronik BW, mit dem wir nun einen weiteren kompetenten Partner an unserer Seite haben“.

Julian Feinauer

Volker Schiek, Geschäftsführer beim Landesnetzwerk Mechatronik BW ergänzt:

„Mit der pragmatic industries haben wir nun in unserem Netzwerk ein hoch spezialisiertes Unternehmen im Bereich Maschinendatenerfassung und -auswertung. Gerade im produzierenden Mittelstand sehen wir hier auf lange Sicht noch großes Potenzial“.

Volker Schiek

Über Landesnetzwerk Mechatronik BW

Das Landesnetzwerk Mechatronik BW ist ein stetig wachsender Kooperationsverbund leistungsstarker Partner aus Industrie, Dienstleistung, Forschung und Lehre. Durch den industriegetriebenen Ansatz, den somit bedingten praxisorientierten Themen, die kooperative Handlungs- und Vorgehensweise über neutrale Innovationsmanager entlang einer definierten Wertschöpfungskette werden Ideen, Innovationen, individuelle Bedürfnisse organisiert, koordiniert, realisiert und letztendlich transferiert. Weitere Informationen hier.

Über pragmatic industries GmbH


Die pragmatic industries GmbH ist ein junges Technologieunternehmen aus Kirchheim unter Teck. Spezialisiert auf die Analyse von Maschinendaten beweist sich das Unternehmen seit der Gründung im Jahr 2017 durch innovative Shopfloor Intelligence Lösungen erfolgreich am Markt. In Kooperation mit einem großen Netzwerk aus Branchen- und Prozessexperten unterstützt pragmatic industries Unternehmen sowohl mit bewährten Methoden als auch neuesten Technologien aus dem Bereich Big Data und Künstliche Intelligenz ihre Maschinen effizient zu betreiben. Mit der Mission, Daten intelligent zu nutzen und ihr volles Potenzial auszuschöpfen, entwickelt pragmatic industries Tools, um den deutschen Mittelstand durch zukunftsweisendes Messdatenmanagement im internationalen Wettbewerb zu stärken.

Jeremy - die Schnittstelle
02.06.2020
1 2 3 27
Noch nicht genug?
Besuchen Sie uns doch hier mal

Weiter schmökern

Auswahl

Auswahl
  • Wir, die pi (28)
  • Wissen (25)
  • Events (6)
  • Open Source (4)
  • Presse (2)

Suchen

Suchen
Gestalten Sie mit uns die digitale Welt von Morgen
07.05.2021
Gemeinsam in die digitale Welt der Industrie 4.0
08.03.2021
Startschuss für das Förderprogramm INVEST BW
08.02.2021
Was sind die Anforderungen für Retrofitting? – keine Maschine ist zu alt
03.11.2020
1 2 3 14

Laden

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram